Studieren in Frankreich

Frankreich, eines unser europäischen Nachbarländer, bietet sich wunderbar zum Studieren an - es ist geografisch nicht weit entfernt und die Sprache wird oft in deutschen Schulen gelehrt. Gleichzeitig ist die Kultur nicht so verschieden, dass Sie mit einem großen Kulturschock rechnen müssten. Ein weiterer logistischer Vorteil für deutsche Austauschstudenten in Frankreich sind seine Mitgliedschaft in der EU, die viel Verwaltungsarbeit erleichtern, und natürlich, dass es ebenfalls den Euro nutzt, sodass Sie vor Ihrem Aufenthalt dort kein Geld wechseln und sich auch nicht um schwankende Wechselkurse sorgen müssen.

Ein Studium in Frankreich oder zumindest ein Austausch hat aber noch viele weitere Vorteile. Zunächst einmal gibt es den offensichtlichen - Sie werden Französisch lernen, eine der meist gesprochenen Sprachen der Welt. Auf diese Weise wird es Ihnen auf Reisen in viele verschiedene Länder leichter fallen, sich zu verständigen, und auch für Arbeitgeber werden Sie attraktiver sein, da Sie Sprachkenntnisse haben, die auf dem globalisierten besonders gefragt sind. Wenn Sie in Frankreich studieren, werden Sie außerdem die europäische Integration von einer ganz anderen Seite kennen lernen, nämlich der französischen. Dieses wird für Sie viele neue Erfahrungen und auch Erkenntnisse über Deutschland mit sich bringen und danach werden Sie mit zwei Schlüsselstaaten der Europäischen Union vertraut sein - Deutschland, Ihrem Heimatland, und dem benachbarten Frankreich.

Ein kurzzeitiges Studium im französischen Bildungssystem wird auch Ihren Blick auf deutsche Universitäten nachhaltig verändern. Das französische System geht in der Benotung strenger vor und legt beispielsweise sehr viel Wert auf formal gute Texte. Auf diese Weise werden Sie sich an sehr strukturiertes Arbeiten gewöhnen und diese Fähigkeit wird Ihnen sowohl im weiteren Studium als auch im späteren Berufsleben zugute kommen. Ein weiterer Vorteil sind die akademischen Ansätze und Denkweisen, die sich oft merklich von denen in Deutschland unterscheiden und so Ihren fachlichen Horizont erweitern werden.