Studium Österreich

In der heutigen Zeit stellen Firmen vorwiegend Mitarbeiter mit längeren Auslandserfahrungen ein. Sie sollten studiert haben möglichst jung sein. Das passt nicht unbedingt zusammen; ein junger Akademiker hat selten langjährige Erfahrungen im Ausland. Ein Auslandsstudium macht beides möglich.

Österreich intensiv erleben

Studieren in Österreich ist eine gute Wahl. Das dortige Studiumsystem ist fast identisch mit dem deutschen und es existieren keine Sprachbarrieren. Innerhalb der EU-Staaten gibt es auch keinen großen, bürokratischen Aufwand. Die Universitäten genießen einen ausgezeichneten Ruf; vielfältige Lehrpläne, Studiengänge mit kleinen Gruppen, individuelle Betreuung und eine moderne Ausstattung der Hörsäle sorgen für ein entspanntes Studium. Innerhalb des Erasmus-Bildungsprogramms haben Studenten aus den beteiligten Ländern die Möglichkeit, an verschiedenen Förderprogrammen teilzunehmen. Hiervon ist auch das Studium Österreich betroffen. Ein Stipendium kann beispielsweise beantragt werden, wenn der Student noch an einer deutschen Universität bzw. Hochschule eingeschrieben ist und mindestens ein Semester dort studiert hat. Außerdem ist eine komplette Befreiung der Studiengebühren möglich. Wer in Österreich studieren will, den erwarten abwechslungsreiche und spannende Studiengänge inmitten einer Vielzahl an kulturellen Angeboten und einer überaus reizvollen Umgebung.

Spezialisierung auf bestimmte Fachbereiche

Allgemein führen die Universitäten keine Aufnahmetests deutscher Studenten durch. Medizin studieren in Österreich ist auch ohne Numerus Clausus möglich. Deutsche Studenten brauchen diesen Traum also nicht unbedingt begraben. Allerdings müssen sich die Interessenten einem Eignungstest unterziehen, der dem Medizinertest in Deutschland gleichkommt. Zu den staatlichen Hochschulen gehören die Medizinischen Universitäten in Innsbruck, Graz und Wien. Die Abiturnote spielt bei der Studienplatzvergabe keine Rolle; der Eignungstest ist von großer Bedeutung, aber auch die persönliche Motivation. Das Medizinstudium ist äußerst lernintensiv, sodass man sich vorher über den Aufwand im Klaren sein sollte. Es ist aber eine große Chance, seinen Traum vom Mediziner doch noch wahr werden zu lassen.

Erfolgreiches Studium - Ohne Umweg zum Erfolg

Früher war es der Schüleraustausch oder das Au-Pair-Jahr im Ausland. Heute ist es das Auslandsstudium. Ganz gleich, welchen Studienplatz man belegen möchte; dieser Lebensabschnitt ist Teil der eigenen Biografie und kann ein Garant für eine qualitative Ausbildung sein. Das Studium Österreich ist ein erster Schritt in die richtige Richtung - Studieren in Österreich heißt; man muss sich nicht um berufliche Sorgen sorgen...